Alles Sense!

 

Seit Tod sich für die Menschheit und ihre merkwürdigen Sitten interessiert, entfernt er sich immer mehr von seiner ursprünglichen Persönlichkeit und das gefällt den Revisoren ganz und gar nicht und sie beschließen, ihn in Rente zu schicken.

Tod zieht nun auf eine Farm, wo er seine Sense für einen anderen Zweck schwingt. Doch mittlerweile bricht das Chaos aus, besonders in Ankh-Morpork, wo Windle Poons, ältester Zauberer der Unsichtbaren Universität, gerade seine Todesparty hinter sich hat und sich aufs tot sein freut, aber feststellen muss, dass niemand da ist, um ihn abzuholen. So kehrt er bald als Zombie zurück und fragt sich, was das soll. Die Fakultät hilft ihm immer wieder übereifrig dabei, endgültig zu sterben, doch es gelingt ihnen einfach nicht.

Und als auch noch merkwürdige Dinge aus der Unwirklichkeit in die hiesige Realität tropfen, wird ihnen endgültig klar, dass der Tod seinen Job wieder aufnehmen muss, auch wenn der Klub der Untoten etwas anderes behauptet.

MEINE MEINUNG: total lustig bis zur letzten Seite. Muss man gelesen habe!!!

11.7.07 19:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de